MENÜ

Viel Sonne beim „Winterlauf-Auftakt“

Mit viel Sonne starteten 1.164 Läuferinnen und Läufer beim Auftaktlauf der 26. Bramfelder Winterlaufserie. Winterliche Gedanken kamen beim Lauf rund um den idyllischen Bramfelder See heute aber nicht auf, denn das Thermometer zeigte am Vormittag fast 15 Grad.

Vielleicht gerade deshalb waren es in diesem Jahr mehr Anmeldungen als je zuvor und die Helfer hatten alle Hände voll zu tun. Am Ende freuten sich alle über den gelungenen Start der Winterlaufserie und Teilnehmer wie Helfer genossen die warmen Sonnenstrahlen und die entspannte Atmosphäre in Bramfeld.

Hamburgs schnelle Läufer machten auf der Runde über die exakt vermessenen 5,023 km ordentlich Tempo. Über die lange Distanz von 20,092 km (4 Runden) siegte bei den Frauen – mit über neun Minuten Vorsprung – Sarah Wiesner vom Laufwerk Hamburg. Bei den Männern war Christan Mangels von Aller-GO! der schnellste Läufer über diese Distanz.
Auf der Kurzdistanz über 5,023 km hatte Mathias Jarck vom Hamburger SV die Nase vorn. Kaum losgelaufen war er bereits nach 15:38 Minuten als Erster im Ziel und sorgte staunende Gesichter.

Der 2. Lauf der 26. Bramfelder Winterlaufserie findet am Sonntag, den 13. Dezember 2015 statt. Einzelanmeldungen sind am Veranstaltungstag ab 8.00 Uhr möglich.
Alle Infos dazu gibt es unter www.winterlaufserie-hamburg.de

Ergebnisse
20,092 km Frauen
1. Sarah Wiesner, Laufwerk Hamburg e.V. 1:23:47 h
2. Christel Meyer, Hamburg 1:32:50 h
3. Alexandra Henin (FRA) 1:36:36 h

20,092 km Männer
1. Christian Mangels, Aller-GO! 1:16:11 h
2. Stefan Gehrke, Triabolos Triathlon 1:19:16 h
3. Kibrom Ghebretinsae , Ohlstedt hilft 1:19:32 h

15,069 km Frauen
1. Annika Krull, Hamburger Laufladen e.V. 0:59:39 h
2. Katja Reuschlein, KAIFU Tri Team Hamburg 1:08:28 h
3. Nicole Preget, Mainspeed Running 1:09:06 h

15,069 km Männer
1. Thomas Witt, Borener SV 0:59:06 h
2. Johannes Lüders, VfL Pinneberg 0:59:25 h
3. Daniel Borgmann, Triabolos Triathlon 0:59:35 h

10,046 km Frauen
1. Juliet Champion (GBR), Poole Athletic Club 0:40:18 h
2. Janne Becher, Hochschulsport Hamburg 0:42:30 h
3. Ladina Wehrmann, Triabolos Triathlon 0:44:01 h

10,046 km Männer
1. Sergej Lehmann, Hamburger Laufladen e.V. 0:36:47 h
2. Jorge Arrebola, FC St. Pauli Triathlon 0:36:57 h
3. Florian Thieben, LAV Husum 0:37:57 h

5,023 km Frauen
1. Anouk Brose, Hamburger SV 0:19:55 h
2. Alexandra Bartnicka, ASICS Frontrunner 0:21:44 h
3. Laura Lischke, Marschacht 0:22:11 h

5,023 km Männer
1. Mathias Jarck, Hamburger SV 0:15:38 h
2. Nico Göllnitz, Hamburger SV 0:17:33 h
3. Nils Haufe, SC Urania 0:17:39 h

 

weitere News

© 2017 BMS Sportveranstaltungs GbR